Klangwelten Tour 2017

Mogwai
Moderator
Moderator
Beiträge: 3326
Registriert: Dienstag 6. Mai 2008, 07:42
Postleitzahl: 13057
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Klangwelten Tour 2017

Beitragvon Mogwai » Donnerstag 2. März 2017, 20:12

Am Abend des Tourfinales im Berliner Admiralspalast wird es 2 Konzerte geben! Zusätzlich gibt es bereits um 18Uhr ein Konzert

Siehe auch viewtopic.php?f=103&t=1766

guikem
Neuling
Neuling
Beiträge: 41
Registriert: Freitag 10. August 2012, 16:42
Postleitzahl: 53909
Land: Deutschland

Re: Klangwelten Tour 2017

Beitragvon guikem » Freitag 21. April 2017, 17:56

Hallo :winker: Bei Eventim gibt es ein Limitiertes Tour - Shirt zu bestellen für die , die schon Karten haben oder noch kaufen wollen :clap: in form eines Gutscheins den man dann beim Konzert einlösen kann :top: T-Shirt dann mit dem Konzertortes wo das Konzert ist .Aber lest selber nach :pc: Grüsse ans Forum :winker:

Robin
Kenner
Kenner
Beiträge: 238
Registriert: Sonntag 12. Juni 2011, 19:35
Postleitzahl: 6343
Land: Deutschland
Wohnort: Morgenland

Re: Klangwelten Tour 2017

Beitragvon Robin » Montag 8. Mai 2017, 21:16

Ich muss ehrlich sagen ich bin ganz schön traurig das diesesmal nicht Weimar dabei ist ... eine wirklich außergewöhnlich schöne Konzert Location die ich 2013 schon live erleben durfte. Kann nicht versehen das Gera Kuk und Magdeburg AMO dafür dabei ist. Die Locations und Akustik ist mehr als mies. Da war ja sie Stadthalle Magdeburg 2011 noch weit aus charmanter 8-)

BIG-BEN
Kenner
Kenner
Beiträge: 163
Registriert: Donnerstag 25. Februar 2010, 17:57
Postleitzahl: 39112
Land: Deutschland
Wohnort: endlich wieder Magdeburg

Re: Klangwelten Tour 2017

Beitragvon BIG-BEN » Montag 15. Mai 2017, 10:24

Robin hat geschrieben: Kann nicht versehen das Gera Kuk und Magdeburg AMO dafür dabei ist. Die Locations und Akustik ist mehr als mies. Da war ja sie Stadthalle Magdeburg 2011 noch weit aus charmanter 8-)


Darum habe ich mich auch für Hannover und gegen Magdeburg entschieden und nehmen lieber die Fahrt noch in kauf. (nur noch 179 Tage!)

Mogwai
Moderator
Moderator
Beiträge: 3326
Registriert: Dienstag 6. Mai 2008, 07:42
Postleitzahl: 13057
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Klangwelten Tour 2017

Beitragvon Mogwai » Sonntag 21. Mai 2017, 16:01

Weiterer Zusatztermin:

im Bremen wird am 16.10.17 ein weiteres Konzert stattfinden.

guikem
Neuling
Neuling
Beiträge: 41
Registriert: Freitag 10. August 2012, 16:42
Postleitzahl: 53909
Land: Deutschland

Re: Klangwelten Tour 2017

Beitragvon guikem » Dienstag 3. Oktober 2017, 08:21

:winker: Der Tourauftakt in Dortmund war Super :beten: Cliff war auch endlich wieder mit dabei :top: Viel neues und Neu zusammengestellt :clap: Einfach nur Top :clap: lg ans Forum :pc:
Ps. Es wird 2019 wieder eine Arenatour geben

mithol
Interessierter
Interessierter
Beiträge: 104
Registriert: Freitag 30. Mai 2008, 11:10
Postleitzahl: 97941
Land: Deutschland
Wohnort: Tauberbischofsheim
Kontaktdaten:

Re: Klangwelten Tour 2017

Beitragvon mithol » Dienstag 3. Oktober 2017, 11:40

Hallo zusammen,

ein paar Infos zur Tour (vielleicht liests ja noch jemand)

Bandbesetzung: Christopher, Cliff Hewitt, Martin Roberts
Spielzeit: je 2x ca. 55 Min, 25 min Pause

Trackliste:
- Sahara
- Ultramarin
- Schiller
Bandvorstellung
- Future 3
- Once Up On A Time
- Glockenspiel
- Glockenspiel "Reprise"
- Tiefblau
Pause
- Berlin - Moskau
- I Feel You
- Schwerelos
- Denn Wer Liebt
- Polarstern
- Ruhe
- Mitternacht
Verabschiedung
- Reprise (aus Opus)

Zwischen den Titel gibt es oft neue "Transfer"stücke. Die meisten Titel sind völlig neu zusammengestellt, insgesamt sehr synthesizer- und effektlastig. Erinnert mich diesmal sehr an Tangerine Dream oder Jean-Michel Jarre.
Mein geliebtes Schlagzeug kommt bei den meisten Titeln (leider) "nur" als Effektmaschine zum Einsatz, Ausnahmen sind z.B. "Schiller" und "Mitternacht". Ich hätte mir da etwas mehr Drumms und Bässe gewünscht, aber insgesamt gefiel es mir ganz gut.

Hinter der Band ist eine große LED Wand aufgebaut, auf der teils mehr, teils weniger gelungene Animationen laufen. Die Lichtshow selbst ist dezent, sehr interessant waren im Saal verteilte LED's, durch die der gesamte Raum einbezogen wird.

Bin gespannt, wie das Ganze bei der breiten Masse so ankommt. Die Liebhaber des "Pop-Einheitsbreis" wie "Paradise" o.ä. werden an der Musik eher keine Freude haben. Leider ist sich so mancher Besucher der Charakteristik der Klangweltenkonzerte nicht bewusst und jammert über die kleine Band und die fehlenden Sängerinnen... da bleibt nur "Augen auf beim Eierkauf".

racing-paul
Kenner
Kenner
Beiträge: 174
Registriert: Freitag 18. Juli 2008, 13:40
Postleitzahl: 90574
Land: Deutschland

Re: Klangwelten Tour 2017

Beitragvon racing-paul » Dienstag 3. Oktober 2017, 16:06

Ja - leider ist es hier sehr ruhig geworden.
Bin kein Fan von Facebook.

Danke für die Info's.

Mal sehen wie es mir in Erlangen so gefällt.

LG
Stefan

ruhe68
Kenner
Kenner
Beiträge: 202
Registriert: Samstag 17. Mai 2008, 19:57
Postleitzahl: 83064
Land: Deutschland

Re: Klangwelten Tour 2017

Beitragvon ruhe68 » Dienstag 3. Oktober 2017, 18:28

Finde auch das es im Forum etwas ruhig geworden ist. Ja ich muss mich noch 4 Wochen bis zum Konzert in München (31.10.2017) gedulden aber die Zeit rast ja so schnell. Freue mich schon sehr aufs Konzert! :yeah: :3:

Matze
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 9
Registriert: Sonntag 18. Mai 2014, 18:11
Postleitzahl: 36367
Land: Deutschland

Re: Klangwelten Tour 2017

Beitragvon Matze » Mittwoch 4. Oktober 2017, 18:58

Sind am Sonntag in Fulda, denke das wird schon geil werden. :clap: :clap:

dawu
Experte
Experte
Beiträge: 293
Registriert: Sonntag 2. August 2009, 01:31
Postleitzahl: 69121
Land: Deutschland
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Klangwelten Tour 2017

Beitragvon dawu » Samstag 7. Oktober 2017, 14:44

mithol hat geschrieben:Hallo zusammen,

ein paar Infos zur Tour (vielleicht liests ja noch jemand)

Bandbesetzung: Christopher, Cliff Hewitt, Martin Roberts
Spielzeit: je 2x ca. 55 Min, 25 min Pause

Trackliste:
- Sahara
- Ultramarin
- Schiller
Bandvorstellung
- Future 3
- Once Up On A Time
- Glockenspiel
- Glockenspiel "Reprise"
- Tiefblau
Pause
- Berlin - Moskau
- I Feel You
- Schwerelos
- Denn Wer Liebt
- Polarstern
- Ruhe
- Mitternacht
Verabschiedung
- Reprise (aus Opus)

Zwischen den Titel gibt es oft neue "Transfer"stücke. Die meisten Titel sind völlig neu zusammengestellt, insgesamt sehr synthesizer- und effektlastig. Erinnert mich diesmal sehr an Tangerine Dream oder Jean-Michel Jarre.
Mein geliebtes Schlagzeug kommt bei den meisten Titeln (leider) "nur" als Effektmaschine zum Einsatz, Ausnahmen sind z.B. "Schiller" und "Mitternacht". Ich hätte mir da etwas mehr Drumms und Bässe gewünscht, aber insgesamt gefiel es mir ganz gut.

Hinter der Band ist eine große LED Wand aufgebaut, auf der teils mehr, teils weniger gelungene Animationen laufen. Die Lichtshow selbst ist dezent, sehr interessant waren im Saal verteilte LED's, durch die der gesamte Raum einbezogen wird.

Bin gespannt, wie das Ganze bei der breiten Masse so ankommt. Die Liebhaber des "Pop-Einheitsbreis" wie "Paradise" o.ä. werden an der Musik eher keine Freude haben. Leider ist sich so mancher Besucher der Charakteristik der Klangweltenkonzerte nicht bewusst und jammert über die kleine Band und die fehlenden Sängerinnen... da bleibt nur "Augen auf beim Eierkauf".


Vielen Dank für die Infos! Als Facebook-Verweigerer bin ich sehr dankbar dafür und würde mich auch freuen, wenn es hier wieder etwas lebendiger wird!

Die Trackliste gefällt mir sehr. Die Schlagzeug-Reduktion gefällt mir als Drummer und Wumms-Freund nicht so sehr, aber dieser Trend hat sich bei der letzten großen Tour ja schon abgezeichnet. Ich freue mich auf jeden Fall sehr auf heute Abend. :-)

Liebe Grüße

dawu

FoxMulder
Kenner
Kenner
Beiträge: 204
Registriert: Samstag 13. März 2010, 10:06
Postleitzahl: 45470
Land: Deutschland

Re: Klangwelten Tour 2017

Beitragvon FoxMulder » Samstag 7. Oktober 2017, 16:05

Keine Einlass CD´s diesmal ?

guikem
Neuling
Neuling
Beiträge: 41
Registriert: Freitag 10. August 2012, 16:42
Postleitzahl: 53909
Land: Deutschland

Re: Klangwelten Tour 2017

Beitragvon guikem » Samstag 7. Oktober 2017, 18:05

Ja klar gibt es die Einlass Cd 's !!! 2 Stück :winker:

mithol
Interessierter
Interessierter
Beiträge: 104
Registriert: Freitag 30. Mai 2008, 11:10
Postleitzahl: 97941
Land: Deutschland
Wohnort: Tauberbischofsheim
Kontaktdaten:

Re: Klangwelten Tour 2017

Beitragvon mithol » Sonntag 8. Oktober 2017, 00:10

Als Nachtrag muss ich noch kurz anmerken, dass "Tiefblau" als zwölfminütige Sinfonie einfach sensationell ist.

Matze
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 9
Registriert: Sonntag 18. Mai 2014, 18:11
Postleitzahl: 36367
Land: Deutschland

Re: Klangwelten Tour 2017

Beitragvon Matze » Sonntag 8. Oktober 2017, 12:50

In gut 7 Std. gehts los :yeah: :yeah:

ruhe68
Kenner
Kenner
Beiträge: 202
Registriert: Samstag 17. Mai 2008, 19:57
Postleitzahl: 83064
Land: Deutschland

Re: Klangwelten Tour 2017

Beitragvon ruhe68 » Sonntag 8. Oktober 2017, 15:04

Was gibt es denn sonst noch so an Merchandising Artikeln? T-Shirt, Poster,etc. :nix:

Ralf
Neugieriger
Neugieriger
Beiträge: 64
Registriert: Dienstag 30. November 2010, 09:38
Postleitzahl: 66386
Land: Deutschland

Re: Klangwelten Tour 2017

Beitragvon Ralf » Sonntag 8. Oktober 2017, 18:22

In Saarbrücken gab es verschiedene T-Shirts, 2 unterschiedliche Tassen, 2 unterschiedliche Turnbeutel (einen hat sich meine Tochter geleistet), Mütze, Poster, Pins und Schlüsselbänder sowie Magnete.
Ich habe mir die beiden Einlass-CDs und eine Klangwelten-Tasse gegönnt.
Gruß Ralf

dawu
Experte
Experte
Beiträge: 293
Registriert: Sonntag 2. August 2009, 01:31
Postleitzahl: 69121
Land: Deutschland
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Klangwelten Tour 2017

Beitragvon dawu » Sonntag 8. Oktober 2017, 18:24

ruhe68 hat geschrieben:Was gibt es denn sonst noch so an Merchandising Artikeln? T-Shirt, Poster,etc. :nix:


Es gibt - wenn ich das richtig sehe - zwei neue Shirts. Ein Tour-Shirt mit dem runden Logo der Tour vorne und Daten hinten und eines mit einer farbigen liegenden Acht (aka "Unendlich-Zeichen"). Und ein Poster zur Tour ebenfalls mit dem runden Logo. Mehr ist mir nicht aufgefallen, aber ich bin auch kein Merch-Jäger. ;-)

dawu
Experte
Experte
Beiträge: 293
Registriert: Sonntag 2. August 2009, 01:31
Postleitzahl: 69121
Land: Deutschland
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Klangwelten Tour 2017

Beitragvon dawu » Sonntag 8. Oktober 2017, 18:25

Ralf hat geschrieben:In Saarbrücken gab es verschiedene T-Shirts, 2 unterschiedliche Tassen, 2 unterschiedliche Turnbeutel (einen hat sich meine Tochter geleistet), Mütze, Poster, Pins und Schlüsselbänder sowie Magnete.
Ich habe mir die beiden Einlass-CDs und eine Klangwelten-Tasse gegönnt.
Gruß Ralf


Haha, 2 Minuten früher.

dawu
Experte
Experte
Beiträge: 293
Registriert: Sonntag 2. August 2009, 01:31
Postleitzahl: 69121
Land: Deutschland
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Klangwelten Tour 2017

Beitragvon dawu » Sonntag 8. Oktober 2017, 18:32

Mein kurzes Fazit:

Ich fand es gestern in Mannheim insgesamt sehr schön! Abwechslungsreiche Tracklist und sehr schöne Neuinterpretationen.

Zwei Dinge haben mir nicht so gefallen: Wie schon vom Vorredner angesprochen, hat mir manchmal der Wumms gefehlt. Bei vielen Stücken hätte ich mir mehr (bereits bekannte und liebgewonnene) tiefe Töne gewünscht. Manchmal (z. B. am Ende bei Exposition) erkennt man, dass die PA dazu (wie eigentlich immer) durchaus im Stande gewesen wäre. Christopher wollte es diesmal wohl anders. Es ist in der Tat etwas "entspannter" aber auch stellenweise "kantiger" bzw. weniger leichtgängig aufgrund der ausgefallenen Effekte.

Etwas enttäuscht war ich auch von der Licht-Inszenierung. Die LED-Leinwand ist sicherlich geschmackssache. Grundsätzlich finde ich sie nicht grundsätzlich schlecht. Aber sie ist auch irgendwie weniger "überraschend". Die letzten Klangwelten-Touren haben mir diesbezüglich besser gefallen.

Und ein letztes noch: Es ist ja die letzten Male auch schon so gewesen, dass die Konzerte "nur" ca. knapp 2 Stunden gehen (exkl. Pause). Bei mittlerweile aber stellenweise über 80 € Eintrittspreis finde ich das schon heftig. 20 Minuten mehr hätten nicht geschadet und das Publikum wäre wahrscheinlich noch etwas positiver gestimmt. Ich liebe Schiller, aber wäre das nicht der Fall, würde ich das deutlich kritischer sehen ...

So, jetzt freue ich mich auf Karlsruhe und Worms! :love:


Zurück zu „Klangwelten LIVE (2017)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast