11.12.17 und 12.12.2017 MO, DI | TEHERAN (IRAN) | Ministry of Interior Auditorium

BastiRhymes
Interessierter
Interessierter
Beiträge: 137
Registriert: Donnerstag 15. Mai 2008, 17:47

11.12.17 und 12.12.2017 MO, DI | TEHERAN (IRAN) | Ministry of Interior Auditorium

Beitragvon BastiRhymes » Mittwoch 15. November 2017, 08:29

Hallo @all

laut der Financial Tribune wird Christopher am 11.12.2017 und 12.12.2017 in Teheran ein Konzert im Rahmen seiner Klangwelten-Tour geben. Tickets sind auf tik8.com zu erwerben.

Leider kann ich den Artikel aufgrund technischer Probleme im Moment nicht verlinken, hier jedoch der Original-Text (in englisch)

Schiller’s First Concert in December

German electronic music band Schiller will perform at the Ministry of Interior Auditorium, in Tehran, December 11-12.

According to the producer and arranger of the event Ritmeno.ir (a local news website on music), the band will perform a selection of their best instrumental works.

Schiller, named after the German poet and dramatist Friedrich Schiller, was formed by Christopher von Deylen and Mirko von Schlieffen in 1998. Their first single was ‘Glockenspiel’, with great success in Germany. Around 2001 or 2002, von Schlieffen left, leaving von Deylen the sole member.

Von Deylen does not provide any vocals for Schiller productions himself. Vocals are sung by guest artists. However, for the Tehran concert Von Deylen will only perform the instrumental pieces.

The concert venue is located at Shahid Gomnam St., Fatemi Sqaure. The tickets for the event will be available on Tik8.com from Wednesday, 11 am.


Vielleicht kann jemand den Artikel verlinken.

Wirklich erstaunlich, welche Türen sich für Christopher immer wieder öffnen. Zeigt es doch, dass seine Musik ein breites Publikum anspricht.

Hoffentlich kommen er und seine Band wohlbehalten und voller Eindrücke von diesem Konzert wieder. Wäre toll, wenn man dazu dann auch noch Info's und Impressionen im Inet findet.

silencer
VIP
VIP
Beiträge: 4062
Registriert: Mittwoch 7. Mai 2008, 20:44
Postleitzahl: 4347
Land: Deutschland

Re: 11.12.17 und 12.12.2017 MO, DI | TEHERAN (IRAN) | Ministry of Interior Auditorium

Beitragvon silencer » Sonntag 19. November 2017, 23:08

Nun wurde bestätigt, dass es 5 Shows dort werden. Vom 11. bis zum 15. Dezember. Alle am gleichen Ort. Ich hoffe, es finden genug Zuschauer den Weg dahin. Das ist schon sehr riskant, und mutet ja fast schon an wie bei Helene Fischer... :-)

Mogwai
Moderator
Moderator
Beiträge: 3328
Registriert: Dienstag 6. Mai 2008, 07:42
Postleitzahl: 13057
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: 11.12.17 und 12.12.2017 MO, DI | TEHERAN (IRAN) | Ministry of Interior Auditorium

Beitragvon Mogwai » Montag 20. November 2017, 14:45

Ausverkaufte Schiller-Shows in Teheran

Als einer der ersten westlichen Künstler tritt der Elektronikmusiker Schiller im Dezember in Teheran auf. Die ersten beiden Shows von insgesamt fünf Konzerten vom 11. bis 15. Dezember 2017 in der Keshwar Big Hall waren binnen 24 Stunden ausverkauft. Dafür wurden insgesamt 7000 Tickets abgesetzt.

Weiter: https://www.mediabiz.de/musik/news/ausv ... ran/424174

Niki
Kenner
Kenner
Beiträge: 242
Registriert: Donnerstag 1. April 2010, 10:22
Postleitzahl: 1100
Land: Oesterreich

Re: 11.12.17 und 12.12.2017 MO, DI | TEHERAN (IRAN) | Ministry of Interior Auditorium

Beitragvon Niki » Sonntag 17. Dezember 2017, 13:06

also den videos nach zu urteilen war das publikum extrem euphorisch.. etwas, das ich mir öfters von österreichischem und deutschem publikum wünschen würde.

außerdem wirkte die lichtshow wesentlich dynamischer als bei den deutschland-konzerten.. kann das jemand bestätigen, der auf einem der KW-konzerten war und sich videos aus dem tehran angeschaut hat?

dawu
Experte
Experte
Beiträge: 302
Registriert: Sonntag 2. August 2009, 01:31
Postleitzahl: 69121
Land: Deutschland
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: 11.12.17 und 12.12.2017 MO, DI | TEHERAN (IRAN) | Ministry of Interior Auditorium

Beitragvon dawu » Dienstag 26. Dezember 2017, 18:08

Niki hat geschrieben:außerdem wirkte die lichtshow wesentlich dynamischer als bei den deutschland-konzerten.. kann das jemand bestätigen, der auf einem der KW-konzerten war und sich videos aus dem tehran angeschaut hat?


Hi Niki,

ja, das kann ich bestätigen. Die Moving-Heads vor und neben den Musikern gab es, wenn ich mich richtig erinnere, bei den bisherigen KW-Konzerten 2017 leider nicht. Aber da es ihn Teheran ja schon etwas besonderes war, kann ich das verstehen.
Außerdem wurde eines der Hintergundvideos ausgetauscht. Bei MITTERNACHT gab es in Deutschland ein Video mit einer nackten Dame zu sehen. [1] Das wurde in Teheran durch Visuals ersetzt. [2]

Liebe Grüße

Daniel

PS: Ich finde da zurückhaltende Publikum in Deutschland eigentlich sehr angenehm. Abgesehen von den Menschen, die das Konzert früher verlassen, um schneller Heim zu kommen.

[1] https://youtu.be/J58Y0BhxbEc
[2] https://youtu.be/gStJrhMb1Eg?t=1h52s


Zurück zu „Klangwelten LIVE (2017)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast