Der Graf (Unheilig)

Harry
VIP
VIP
Beiträge: 3212
Registriert: Samstag 10. Mai 2008, 12:13
Postleitzahl: 815
Land: Deutschland

Re: Der Graf (Unheilig)

Beitragvon Harry » Mittwoch 8. August 2012, 20:32

butterfly hat geschrieben:
Mondschein hat geschrieben:Für "Sehnsucht" stand Xavier Naidoo auch nie auf der Bühne und trotzdem hat Christopher was fantastisches für Konzerte draus gemacht!

Was ICH persönlich sehr schade fand, aber die Reprise hat mich drüber hinweg getröstet... ;-)

stimmt Michael und der Nicole muss auch zustimmen, das wäre auch sehr interessant gewesen... ist halt auch immer so ein "Problem" mit den One-Track-Auftritten... in Summe ist die Zusage-Quote aber bislang nicht schlecht

Xavier nein
Thomas D. ja
Nadia Ali ja
Midge Ure ja
Alexander Veljanov ja
September ja

Lupegnt
VIP
VIP
Beiträge: 2457
Registriert: Dienstag 6. Mai 2008, 19:44
Postleitzahl: 39307
Land: Deutschland
Wohnort: 39307 Genthin

Re: Der Graf (Unheilig)

Beitragvon Lupegnt » Donnerstag 9. August 2012, 07:41

Harry hat geschrieben:
butterfly hat geschrieben:
Mondschein hat geschrieben:Für "Sehnsucht" stand Xavier Naidoo auch nie auf der Bühne und trotzdem hat Christopher was fantastisches für Konzerte draus gemacht!

Was ICH persönlich sehr schade fand, aber die Reprise hat mich drüber hinweg getröstet... ;-)

stimmt Michael und der Nicole muss auch zustimmen, das wäre auch sehr interessant gewesen... ist halt auch immer so ein "Problem" mit den One-Track-Auftritten... in Summe ist die Zusage-Quote aber bislang nicht schlecht

Xavier nein
Thomas D. ja
Nadia Ali ja
Midge Ure ja
Alexander Veljanov ja
September ja


Hi!

Ich erweitere das mal

Xavier nein
Thomas D. ja
Nadia Ali ja
Midge Ure ja
Alexander Veljanov ja
September ja
Sarah Brightman ja
Maya Saban ja
Ben Becker ja
Moya Brennan ja

Harry
VIP
VIP
Beiträge: 3212
Registriert: Samstag 10. Mai 2008, 12:13
Postleitzahl: 815
Land: Deutschland

Re: Der Graf (Unheilig)

Beitragvon Harry » Donnerstag 9. August 2012, 08:23

Lupegnt hat geschrieben:
Harry hat geschrieben:
butterfly hat geschrieben:Was ICH persönlich sehr schade fand, aber die Reprise hat mich drüber hinweg getröstet... ;-)

stimmt Michael und der Nicole muss auch zustimmen, das wäre auch sehr interessant gewesen... ist halt auch immer so ein "Problem" mit den One-Track-Auftritten... in Summe ist die Zusage-Quote aber bislang nicht schlecht

Xavier nein
Thomas D. ja
Nadia Ali ja
Midge Ure ja
Alexander Veljanov ja
September ja

Hi!

Ich erweitere das mal

Xavier nein
Thomas D. ja
Nadia Ali ja
Midge Ure ja
Alexander Veljanov ja
September ja
Sarah Brightman ja
Maya Saban ja
Ben Becker ja
Moya Brennan ja

Isgaard ja

Moya und Maya hatte ich mal weggelassen, da sie mehr als einen Track hatten

Pinguin
Profi
Profi
Beiträge: 974
Registriert: Freitag 18. Juli 2008, 17:45
Postleitzahl: 2
Land: Deutschland
Wohnort: Scholle 12

Re: Der Graf (Unheilig)

Beitragvon Pinguin » Donnerstag 9. August 2012, 20:02

Harry hat geschrieben:
butterfly hat geschrieben:
Mondschein hat geschrieben:Für "Sehnsucht" stand Xavier Naidoo auch nie auf der Bühne und trotzdem hat Christopher was fantastisches für Konzerte draus gemacht!

Was ICH persönlich sehr schade fand, aber die Reprise hat mich drüber hinweg getröstet... ;-)

stimmt Michael und der Nicole muss auch zustimmen, das wäre auch sehr interessant gewesen... ist halt auch immer so ein "Problem" mit den One-Track-Auftritten... in Summe ist die Zusage-Quote aber bislang nicht schlecht

Xavier nein
Thomas D. ja
Nadia Ali ja
Midge Ure ja
Alexander Veljanov ja
September ja


hm, die sind aber auch nicht... One Night Stands :lol2: ;-)

:pc: :wech:

Grüneshaarband168
Interessierter
Interessierter
Beiträge: 106
Registriert: Freitag 5. September 2008, 19:54
Postleitzahl: 59821
Land: Deutschland

Re: Der Graf (Unheilig)

Beitragvon Grüneshaarband168 » Donnerstag 30. August 2012, 18:42

:winker:

Hallo mal wieder nach langer Zeit an ALLE verSCHILLERten :w:

Es ist bereits eine ganze Weile her, aber ich kann mich entsinnen, bei den Wünschen für kommende Gastmusiker vor ca. 3 oder 4 Jahren den Grafen einmal vorgeschlagen zu haben.

Deshalb hat mich der 1. Teaser zum neuen Album absolut von den Socken gehauen und freue mich von daher natürlich wie "Bolle", das mein Wunsch endlich in Erfüllung gegangen ist :sen: :wg: :laola:

Ich kanns kaum noch abwarten, zumindest bis zur Single Veröffentlichung von "Sonne" :haar: :top:

LG, das Grüne Haarband (Dani)

Sun-Smile
VIP
VIP
Beiträge: 1006
Registriert: Mittwoch 17. Dezember 2008, 10:37
Postleitzahl: 6449
Land: Deutschland
Wohnort: 06449/Aschersleben

Re: Der Graf (Unheilig)

Beitragvon Sun-Smile » Freitag 12. Oktober 2012, 19:05

Heute Abend ist der Graf zu Gast auf dem "Riverboat" im MDR-Fernsehen. ;-)
http://www.mdr.de/riverboat/video81224.html

silencer
VIP
VIP
Beiträge: 4062
Registriert: Mittwoch 7. Mai 2008, 20:44
Postleitzahl: 4347
Land: Deutschland

Re: Der Graf (Unheilig)

Beitragvon silencer » Freitag 12. Oktober 2012, 19:34

Genial! Ist gespeichert ;-)

berliner
VIP
VIP
Beiträge: 1436
Registriert: Samstag 29. August 2009, 15:09
Postleitzahl: 10369
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: Der Graf (Unheilig)

Beitragvon berliner » Freitag 12. Oktober 2012, 19:38

Sun-Smile hat geschrieben:Heute Abend ist der Graf zu Gast auf dem "Riverboat" im MDR-Fernsehen. ;-)
http://www.mdr.de/riverboat/video81224.html



DANKE für den Tip.
werde die sendung einschalten und hoffe, dass der GRAF sich auch zu seiner zusammenarbeit mit SCHILLER äußert und ordentlich 'werbung'
für 'SONNE' macht.

silencer
VIP
VIP
Beiträge: 4062
Registriert: Mittwoch 7. Mai 2008, 20:44
Postleitzahl: 4347
Land: Deutschland

Re: Der Graf (Unheilig)

Beitragvon silencer » Samstag 13. Oktober 2012, 10:00

Kein Wort zu SCHILLER gestern... :nix:

Mardoer
Kenner
Kenner
Beiträge: 217
Registriert: Sonntag 1. Juni 2008, 18:05
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland

Re: Der Graf (Unheilig)

Beitragvon Mardoer » Samstag 13. Oktober 2012, 11:19

ich hoffe auch auf eine Instrumentalversion von sonne live in munich...

auf den grafen kann und will ich mittlerweile echt verzichten.

Skylar
Neugieriger
Neugieriger
Beiträge: 64
Registriert: Mittwoch 5. September 2012, 17:53
Postleitzahl: 45145
Land: Deutschland
Wohnort: Mitten im Pott

Re: Der Graf (Unheilig)

Beitragvon Skylar » Samstag 13. Oktober 2012, 11:38

Musikalisch hat und hatte der meiner Meinung nach echt nix zu bieten.
Die Texte sind weinerliches Wischiwaschi, die Musik immer das Gleiche.
"Sonne" hab ich einmal gehört, das reichte dann auch.
Habe gestern zufällig ins Riverboat gezappt und fand ihn persönlich aber eigentlich ganz sympathisch.

map_of_light
Experte
Experte
Beiträge: 492
Registriert: Mittwoch 3. Februar 2010, 11:21
Postleitzahl: 12345
Land: Deutschland

Re: Der Graf (Unheilig)

Beitragvon map_of_light » Freitag 19. Oktober 2012, 17:13

Skylar hat geschrieben:Musikalisch hat und hatte der meiner Meinung nach echt nix zu bieten.

Da muss ich dir zustimmen. Ich kann den ganzen Hype um den Mann und dieses 'Der Graf'-Gehabe nicht so wirklich nachvollziehen.
Aber scheinbar gefällt es vielen Leuten...
Zuletzt geändert von krinka am Freitag 19. Oktober 2012, 18:01, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: korrekte Zitierung nachgetragen

morgantus
Experte
Experte
Beiträge: 404
Registriert: Sonntag 15. Juni 2008, 21:38
Postleitzahl: 48161
Land: Deutschland
Wohnort: Münster

Re: Der Graf (Unheilig)

Beitragvon morgantus » Freitag 19. Oktober 2012, 17:48

map_of_light hat geschrieben:
Skylar hat geschrieben:Musikalisch hat und hatte der meiner Meinung nach echt nix zu bieten.

Da muss ich dir zustimmen. Ich kann den ganzen Hype um den Mann und dieses 'Der Graf'-Gehabe nicht so wirklich nachvollziehen.
Aber scheinbar gefällt es vielen Leuten...


...Geduld, Christophers grösste Zeit wird auch noch kommen :top:
Zuletzt geändert von krinka am Freitag 19. Oktober 2012, 18:02, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: korrekte Zitierung nachgetragen

rsj
Kenner
Kenner
Beiträge: 182
Registriert: Samstag 10. Mai 2008, 12:41

Re: Der Graf (Unheilig)

Beitragvon rsj » Freitag 19. Oktober 2012, 23:17

morgantus hat geschrieben:...Geduld, Christophers grösste Zeit wird auch noch kommen :top:


Christophers größte Zeit - ok, Schiller hatte sein Zenit 2008. :lol: :wech:

vucko73
Profi
Profi
Beiträge: 623
Registriert: Montag 18. August 2008, 06:02
Postleitzahl: 52134
Land: Deutschland
Wohnort: Herzogenrath

Re: Der Graf (Unheilig)

Beitragvon vucko73 » Freitag 30. August 2013, 00:54

http://www.unheilig.com/unheilig/neues/ ... n_id:21270


Gerade zufällig drüber gestolpert!

Gute Besserung!


vucko73

Christian
Kenner
Kenner
Beiträge: 168
Registriert: Mittwoch 17. November 2010, 16:48
Postleitzahl: 1237
Land: Deutschland
Wohnort: Dresden

Re: Der Graf (Unheilig)

Beitragvon Christian » Freitag 30. August 2013, 16:15

und das soll nun der beste Freund des Menschen sein? ALLES GUTE LIEBER GRAF und LASS DIE SONNE IN DEIN HERZ. :knuddel:

krinka
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 5817
Registriert: Dienstag 6. Mai 2008, 20:31
Postleitzahl: 12349
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: Der Graf (Unheilig)

Beitragvon krinka » Sonntag 5. Oktober 2014, 19:04

Es gibt einen weisen Spruch, der da heißt: „Du musst aufhören, wenn es am Schönsten ist“... sagte der Graf :?

Unheilig.com hat geschrieben:5.10.2014
OFFENER BRIEF DES GRAFEN

Liebe Unheilig Fans,

in meinem ersten Interview vor 15 Jahren bin ich gefragt worden, was ich mir für die Zukunft wünsche und was meine Träume mit Unheilig seien. Meine Antwort war damals: „Ich möchte gesund bleiben und sehen, wie weit ich mit meiner Musik komme.“

Wir haben uns alle mit Unheilig vor mehr als 15 Jahren auf eine Reise begeben und immer den großen Traum vom Glück vor Augen gehabt. Wie einen Gipfel am Horizont, der immer da war und den wir nicht aus den Augen verloren haben.

Es war ein langer und steiniger Weg bis zu diesem lang ersehnten Gipfel. Mein musikalischer Traum wurde wahr und in den letzten Jahren durften wir unseren Traum leben. Wir durften mit Unheilig Musikgeschichte schreiben. Wir haben Grenzen überschritten und viele Menschen haben uns auf diesem Weg begleitet. Wir durften ein Teil ihres Lebens sein. Dafür bin ich unendlich dankbar.

Vor knapp drei Jahren haben wir dann mit dem Schreiben von neuen Unheilig Liedern begonnen. Das Ergebnis ist das anstehende neue Album „Gipfelstürmer“. Für mich sind die neuen Stücke dieses Albums die besten Songs, die ich je geschrieben habe. Das sagt mir mein Herz. Sie beschreiben erneut das Leben in all seinen Facetten. Sie erzählen von Hoffnungen und Ängsten, von Träumen über Glück und Liebe, von Trost und von Abschied.

Mit dem Gefühl, dass ich für dieses Album die für mich besten Lieder meines Lebens geschrieben habe, wurde mir immer mehr klar, dass ich unbewusst ein letztes Kapitel bei Unheilig aufgeschlagen hatte.

Es gibt einen weisen Spruch, der da heißt: „Du musst aufhören, wenn es am Schönsten ist“. Ich habe diesen Spruch früher nie wirklich verstanden. Warum soll man aufhören, wenn es am Schönsten ist? Doch in den vergangenen Wochen und Monaten bekam diese Weisheit des Lebens für mich persönlich eine Bedeutung: Du musst aufhören wenn es am Schönsten ist, um den Wert des Erlebten zu erhalten. Nur dann haben erreichte Ziele und Träume ihre eigene Zeit, auf die man später mit einem Lächeln voller Glück, Dankbarkeit und Zufriedenheit zurück blicken kann. In mir reifte der Entschluss, musikalisch Abschied zu nehmen. Und auf der anderen Seite ist es Zeit für mich, dass ich meiner Familie einen Teil des Glücks zurückgeben möchte, welches ich durch sie erleben durfte!

Unheilig war für mich immer mein musikalisches Baby, mit dem ich die vielen Geschichten des Lebens, die in mir waren, in die Welt tragen durfte. Die unheilige Musik ist zu meiner Sprache geworden und durch Unheilig habe ich zu einer besonderen Stärke gefunden, die ich vorher als Mensch in dieser Art nicht kannte. Die Botschaft, dass man immer für seine Träume kämpfen soll und dass man nie die Hoffnung aufgeben darf, auch wenn es oft genug im Leben schlecht aussieht, die wurde für mich durch die Vita von Unheilig bestätigt.

Durch euch alle durfte ich meinen großen Traum leben. Aber auch meine Familie und mein Umfeld haben mich 15 Jahre nach allen Kräften unterstützt und gefördert. Mir ist aufgrund der vielen Arbeit nie wirklich klar vor Augen gewesen, wie sehr mich alle unterstützt haben. In den letzten Jahren ist mir als Familienmensch allerdings bewusst geworden, worauf die Menschen in meinem Umfeld die letzten Jahre verzichtet haben. Sie mussten auf mich als Mensch verzichten. Für mich ist die Zeit gekommen, dass ich meiner Familie etwas zurückgeben möchte und „Danke“ sagen möchte. Ich habe mich voll und ganz der Musik hingegeben und dabei vieles um mich herum vergessen und nicht gesehen. Ich möchte vor allem meiner Familie wieder mehr Aufmerksamkeit schenken.

Ich möchte mich als Mensch von Euch als meine liebsten und besten Fans der Welt bedanken und Abschied nehmen.

Ich weiß sehr wohl, dass ich jedem Einzelnen von euch sehr viel zu verdanken habe! Daher werde ich auch nicht einfach so von heute auf morgen mit der Musik aufhören oder verschwinden. Aber das kommende Album „Gipfelstürmer“ läutet nun die Abschiedsära von Unheilig ein. Ich habe alle musikalischen Träume gelebt und in den Unheilig Liedern auf ewig festgehalten.

„Lebe wohl“ zu sagen ist nie leicht. Es liegt in unserer Natur, an Dingen festzuhalten, die wir mögen oder lieben. Allerdings hat alles seine Zeit. Und für mich ist es an der Zeit, meinen Abschied aus der Öffentlichkeit vorzubereiten.

Doch soviel sei versprochen: der letzte Vorhang wird erst dann fallen, wenn wir uns alle gebührend voneinander verabschiedet haben. Ich möchte zusammen mit Euch allen diesen Abschied auf den noch kommenden Konzerten bewusst erleben und feiern, um auch noch Jahre später auf eine wirklich außergewöhnliche Zeit zurückblicken zu können.

Ich möchte euch alle bitten, die Botschaft meiner Texte und Songs mit all den positiven Werten in die Zukunft zu tragen und an Eure Liebsten weiter zu geben. Die Musik wird bleiben und der Glaube, die Hoffnung und das Gute daraus werden ebenso bleiben und überleben.

Ich umarme euch,
Euer Graf


Der Brief ist auf der offiziellen Homepage veröffentlich und kann hier... nachgelesen werden.
ich denke aber, er kommt nach einer Pause wieder auf die Bühne und ins Musikgeschäft zurück...

Polarstern
Profi
Profi
Beiträge: 828
Registriert: Donnerstag 4. Juni 2009, 17:37
Postleitzahl: 1824
Land: Deutschland
Wohnort: Königstein

Re: Der Graf (Unheilig)

Beitragvon Polarstern » Dienstag 7. Oktober 2014, 12:18

Das macht mir den Menschen noch Sympatischer als Er es eh schon war und ist .

Lichtwerk35
Interessierter
Interessierter
Beiträge: 115
Registriert: Mittwoch 30. Januar 2013, 13:00
Postleitzahl: 38444
Land: Deutschland
Wohnort: Wolfsburg
Kontaktdaten:

Re: Der Graf (Unheilig)

Beitragvon Lichtwerk35 » Mittwoch 8. Oktober 2014, 13:17

Der Graf ist klasse....... :top: und mir auch als Mensch hinter der Bühne sehr sympathisch. Er hat mit "Unheilig" alles erreicht, was man erreichen kann. Mehr geht nicht! ;-) Ich akzeptiere Seine Meinung wieder Privatmensch zu sein. An ein Comeback glaube ich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht........dafür hatte er auch im TV Interwiew sehr deutliche Worte gesprochen, die ein Comeback recht unwahrscheinlich machen.......es sei Ihm gegönnt! Er ist ja nicht sofort von der Bildfläche verschwunden, sondern es kommt auch noch ein letztes Album, eine letzte Tour. Genauso muss man es machen........Bernd.....ähhh, Graf :-p


Zurück zu „Gastmusiker“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast